Naturmalbuch Linz

Kooperationsprojekt im Rahmen von Choch3 Kreativcoaching

Im Rahmen des Kreativcoaching von c hoch 3 haben Johanna Wögerbauer gemeinsam mit Doris Moosmann, Christine Roiter und Erwin Franz ein Malbuch zu den Grünräumen von Linz illustriert.

Presseinformation:

„Naturmalbuch Linz“ zeigt die grüne Seite der Donaustadt

 

 

Um die Welt zu verbessern, sollte man vor der eigenen Haustüre damit anfangen, sagten sich Erwin J. Franz, Doris Moosmann, Christine Roiter und Johanna Wögerbauer. Gemeinsam entwickelten die vier Linzer Kreativen das „Naturmalbuch Linz“, das sie am 18. Oktober 2017 im Rahmen des C hoch 3-Kreativwirtschaftscoachings in der Tabakfabrik Linz präsentierten.

 

Im „Naturmalbuch Linz“ zeigen die vier Naturbegeisterten die Donaustadt von ihrer grünen Seite: Wo einst Auwald war ist heute direkt neben einem Naturschutzgebiet einer der größten Industriestandorte Österreichs. Innerstädtische Gärten, begrünte Innenhöfe, Fassaden und Dächer tragen ebenso zur hohen Lebensqualität in Linz bei wie großflächige Parkanlagen. „Es war mir wichtig, das Potential an Grünräumen und deren Bedeutung in der Stadt aufzuzeigen“, erklärt Landschaftsplanerin Doris Moosmann, die für sämtliche Texte recherchiert und an ihnen mitgeschrieben hat.

 

Das Buch richtet sich an alle Menschen ab 8 Jahren und lädt dazu ein, die Bedeutung von Grünräumen für die Lebensqualität in der Stadt spielerisch und kreativ zu entdecken. „Es ist ein Malbuch geworden, in dem Bilder mit Texten kombiniert und konkrete Anleitungen gegeben werden, um selbst aktiv zu werden“, betont die Illustratorin Johanna Wögerbauer, aus deren Feder die detailreich und liebevoll gezeichneten Bilder stammen. Christine Roiter, die in ihrem Hauptberuf einen Verlag für oberösterreichische Autorinnen und Autoren betreibt, ergänzt: „Lesen wird dadurch zur sozialen Angelegenheit. So ist unser Malbuch pädagogisch relevant für alle Altersgruppen.“

 

Dass das Buch nicht nur mit der Qualität der Inhalte begeistert, darauf hat Erwin J. Franz geachtet: „Ebenso wie die Natur fühlt sich auch unser Buch für die Leserinnen und Leser gut an, wenn sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt darin bunt ausmalen“, argumentiert der Werbedesigner mit eigener Kreativagentur in Linz. Die hohe Zahl der neugierigen Anfragen nach dem Buch bestärkt das engagierte Quartett, das derzeit noch auf der Suche nach einer Herausgeberin oder einem Herausgeber ist. Unternehmen und Institutionen, die mithelfen möchten, um das „Naturmalbuch Linz“ auf den Markt zu bringen, sind herzlich eingeladen, mit dem Projektteam in Kontakt zu kommen.

Konzeption: Erwin J. Franz, Doris Moosmann, Christine Roiter und Johanna Wögerbauer
Graphika: Johanna Wögerbauer
Planung: 2006, 2019
Fotos: Volker Weihbold, Moosmann